Honig aus Makaani

Die Selbsthilfegruppe Kiembeni freut sich über den reichen Honigetrag. Die Mitglieder und Gäste, die unsere Jahresversammlung besuchten, konnten eine Kostprobe mit nach Hause nehmen. Mwele Mulatya bringt den frisch geernteten Honig

Mwele Mulatya ist die Chairlady der Honig-Selbsthilfegruppe.

Unterstützung in Makaani

GeoffreySeit Juni 2015 unterstützt uns Geoffrey Musyoka als Field Officer in Makaani. Es wurde zusehends schwieriger, aus der Schweiz die Übersicht über die verschiedenen Projekte zu behalten. Geoffrey ist zu 50 % angestellt. Er hat Erfahrung mit dem Aufbau von lokalen Strukturen. Bereits hat er die Bildung eines Komitees begleitet, dessen Mitglieder für die verschiedenen Projekte zuständig sind. Gegenwärtig sind dies die Schule und die Arbeit mit den Eltern, der Einkauf und die Verteilung von Grund-Lebensmitteln, die monatlichen Auszahlungen an die Ärmsten, die Bewirtschaftung des Wasserkiosks und den Unterhalt des Brunnens sowie die Selbsthilfegruppen.

Geoffrey wird die Schulen besuchen, mit den Lehrern sprechen und die Fortschritte der Kinder verfolgen. Er ist verantwortlich für eine zuverlässige Rechnungsführung und ist Ansprechperson für die BewohnerInnen von Makaani und den Vorstand in der Schweiz.